Jump to content

Deutsche Community - KerbalSpaceProgram.de


Quabit
 Share

Recommended Posts

Rocketscientist, wenn Du den Mun todsicher erwischen willst, schlag nen Orbit um Kerbin in Richtung Osten (90°) ein. Am besten über 150km, damit Du den Zeitraffer auf 100x stellen kannst. (Bekommst Du schon einigermaßen stabile Orbits hin? Mach genau bei AP einen Burn in Richtung Horizont, um Deinen PE zu erhöhen.)

Wenn Du auf Deinem Orbit bist, schau in Flugrichtung und warte, bis der Mun aufgeht. In genau diesem Moment gibst Du voll Schub in Richtung Horizont, bis Du etwa 2800m/s auf dem Tacho hast. Dann schau auf die Orbit-Karte und taste Dich vorsichtig an einen AP zwischen 11400km und 12500km heran. Die notwendige Geschwindigkeit dafür liegt je nach Deiner Ausgangshöhe bei 2900 bis knapp über 3000m/s.

Jetzt fliegst Du ziemlich direkt auf den Mun zu. Entweder Du erwischst ihn so, dass Du direkt auf seine Oberfläche zurast. Dann solltest Du spätestens ab ca 30km über der Oberfläche volles Rohr Gegenschub geben, im Navball immer möglichst genau auf den gelben Kreis mit dem Kreuz zielen. Je nachdem wie massiv Deine Rakete ist, könnten 30km auch zu wenig sein.

Wenn Du laut Orbit-Karte am Mond vorbeifliegen würdest, warte bis Du am PE bist und geb dann Gegenschub (also den gelben Kreis mit Kreuz zielen), bis Du einen Orbit um den Mun bekommst. Um Sprit zu sparen, fliegst Du dann am besten bis zum AP weiter und gibst dann Gegenschub, bis Dein PE weg is und Deine Bahn auf der Mun-Oberfläche endet. Wieder solltest Du bei etwa 30km scharf zu bremsen beginnen.

Viel Glück bei der Landung... solltest Du sie überleben, heb wieder ab und peil wieder nen Orbit auf 90° an. Das geht verdammt schnell: ca 500m/s bei 10-20km Höhe reichen aus. Um auf dem Heimflug Kerbin zu erwischen, musst Du die Umlauf-Geschwindigkeit des Mun neutralisieren, also nicht direkt auf Kerbin zuhalten. Du musst aus Deinem Orbit heraus auf etwa 900m/s beschleunigen, wenn Dein Schiff auf der Karte auf der 'Unterseite' vom Mun die Linie kreuzt, die die Umlaufbahn des Mun anzeigt.

Viel Glück! :)

Link to comment
Share on other sites

achja, du solltest schon recht genau die 11400K erreichen weil schon 1000 reichen um dich vom mun abzubringen....

@Motorsheep a) hätte ich gedacht du wärst schotte ( :D man lernt nie aus xD )

B) kannst du auch direkt nach 90°rechts schub bis zur mun-umlaufbahn geben,weil du ihn dann eh erwischt (Pe is dann nebensache)

@Rocketsciencist YouTube bietet auch viel

@ Admins I LOVE THE NEW VIDEO FUNCTION :-*

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Mittlerweile bin ich 3 mal auf dem Mun geladet.

PS: 0.14 ist sehr cool.

Was ist mit dem DE Wiki los?

Meine Glückwünsche!

Ich weiß noch als ich das erste mal auf dem Mond gelandet bin...

Anfänglich war es genial, aber es wird seltsamerweise nach kürzester Zeit echt langweilig nur da oben nur rumzustehen.

Ein nächster Schritt in deiner Mondforschung könnte ja das üben von orbitalen Rendevous sein, um sobald 0.15 draußen ist eine Raumstation zu bauen.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...